Blog

Uncategorized

Gastrobotics goes Silicon Valley

Das US Venture Program der TUM ermöglicht High-Tech Start-up Unternehmen aus München, den Austausch mit der amerikanischen Gründerszene. Gastrobotics konnte sich als eines von fünf Unternehmen durchsetzen und die zwei Gründer im Rahmen des zweiwöchigen Programms ins Zentrum der amerikanischen High-Tech Industrie entsenden. Neben Workshops und Terminen bei Tech-Unternehmen, wie Google und Mesosphere, konnten sie sich bei professionellen Pitch-Veranstaltungen und in Gesprächen mit aufstrebenden US-Startup-Unternehmen, Inspiration, Kontakte und relevantes Wissen aneignen. Das Gelernte soll angewendet werden, um den Markteintritt von Rotisseur Rudi vorzubereiten und das Geschäft von Gastrobotics zügig zu skalieren.

Neben Gastrobotics nahmen noch vier weitere Gründerteams am Programm teil
Der Patty-Greifer konnte an Kunstoffattrappen ausgetestet werden Aktuelles

Gastrobotics Aussteller auf TUM Technologiemesse 2018

Der Patty-Greifer konnte an Kunstoffattrappen ausgetestet werden
Der Patty-Greifer konnte an Kunstoffattrappen ausgetestet werden

Als TUM-nahes Technologie-Start-up nahm Gastrobotics dieses Jahr als Aussteller beim 'TUM Entrepreneurship Day' teil. An einem Messestand konnten sich die Besucher zum aktuellen Entwicklungsstand informieren lassen.

Zentrales Element der Ausstellung war der von Gastrobotics entwickelte, AI-basierte Objekterkennungsalgorithmus zur Identifizierung von Fleischprodukten. Ein Live-Video der Grilloberfläche, mit Attrappen von Burger Patties und Bratwürsten, wurde in Echtzeit von einem Machine Learning Rechner ausgewertet. Die Visualisierung der Objekterkennung wurde über einen Monitor wiedergegeben.

Außerdem konnten die Messebesucher am praktischen Beispiel das Greifsystem austesten, das uns von unserem Partner DIL zur Verfügung gestellt wurde. Eine Anpassung des Systems durch Gastrobotics ermöglicht das robuste Greifen speziell von Burger Patties.

Messebesucher informieren sich zum Gastrobotics Objekterkennungsalgorithmus
Die Messebesucher informierten sich zum Gastrobotics Objekterkennungsalgorithmus